Tauchen Sie in die spannende Amberg Welt ein und seien Sie dabei, wenn Innovationen entstehen.

Amberg befindet sich in stetigem Wachstum. Die Standorte in der Schweiz wie auch die Niederlassungen im Ausland bauen ihre Personalbestände fortlaufend aus.

Unsere Vision drückt sich aber nicht nur durch die Unternehmensgrösse aus, sondern auch durch die Fähigkeit, laufend neue innovative Lösungen für unsere Kunden zu entwerfen und durch Forschung und Entwicklung den Stand der Technik mitzubestimmen.

Unsere Büros arbeiten als Netzwerk über alle unsere Standorte hinweg und nutzen die vorhandenen Ressourcen, Kompetenzen, Kontakte und Erfahrungen. Dies ist zum Nutzen aller unserer Unternehmen und letztlich zum Vorteil unserer Kunden.

Amberg Mitarbeiter

Unsere Mitarbeitenden sind so vielfältig wie das Unternehmen selbst. Spannende Projekte auf der ganzen Welt sind eine grossartige Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Selbst wenn Sie noch wenig Erfahrung haben oder gerade Ihren Abschluss an der Universität, Fachhochschule oder Berufsfachschule gemacht haben, begleiten wir Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Berufsweg. Mit der Unterstützung von erfahrenen Mentoren und zusätzlichen Schulungen ebnen wir Ihren Weg in ein erfolgreiches Berufsleben. 

Karriere bei Amberg

Was unsere Mitarbeiter über ihre Arbeit bei Amberg sagen

Rosanne Verloop - Projektingenieurin

"Während meines Praktikums bei Amberg erlebte ich eine grossartige Atmosphäre: Man wird unterrichtet, herausgefordert und hat alle Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Sie nahmen sich Zeit für mich, und ich fühlte mich wirklich als Teil des Teams. Es hat mir so gut gefallen, dass ich nach meinem Studium in Vollzeit zurückgekehrt bin.

Dr. Roman Wahlen – Projektleiter International

"Die Arbeit an spannenden Projekten weltweit, bietet mir sehr viel Abwechslung und Motivation.“

Katja Krauer – Stv. Geschäftsbereichs-leiterin Projektmanagement

"Bei meiner Arbeit kann ich mich jederzeit auf ein Team aus sehr qualifizierten und engagierten Kollegen verlassen.“

"Eine Lehre bei Amberg sollte man absolvieren, weil man neben der Technik auch die Bauabläufe sehr gut versteht und damit den gesamten Tunnelbau besser kennenlernt." 
 Simone Wettstein (Ehemalige auszubildende Zeichnerin)

"Durch das Spezialgebiet Tunnelbau ist die Lehre des Zeichners bei Amberg einzigartig. Ich gehe gerne zur Arbeit, da die Atmosphäre familiär und freundlich ist."
Vageesan Sivasakthyvadivel (Ehemaliger auszubildender Zeichner / Jetzt vollzeitangestellter Zeichner)

Kontakt

Samuel Odermatt

Leiter Human Resources

Trockenloostrasse 21

8105 Regensdorf

Schweiz

Carmela Petriello

Human Resources Manager

Trockenloostrasse 21

8105 Regensdorf

Schweiz